Facebook Twitter
authorstream.net

Die Praxis Des Schreibens

Verfasst am Kann 20, 2022 von Franklyn Helfinstine

Was sollte geübt werden? Wenn einer ein erfolgreicher Schriftsteller werden soll, muss der andere in der Lage sein, eine gute Grammatik zu üben. Um eine gute Grammatik üben zu können, lernte ein Schriftsteller die Richtlinien einer guten Grammatik kennen und muss aus diesem Grund die Richtlinien einer guten Grammatik untersuchen. Die meisten Redakteure lehnen die Autoren, die keine Ahnung haben, wie genau einen effektiven Satz aufbauen, zumindest ein Thema und Prädikat ab.

Neben dem Verständnis eines unkomplizierten Satzes muss ein Schriftsteller zusammengesetzte Sätze, komplexe Sätze und zusammengesetzte komplexe Sätze verwenden. Um die Möglichkeit zu perfektionieren, diese Sätze zu nutzen, muss man ihre Verwendung üben, bis sie zur zweiten Natur wird.

Einmal ein Schriftsteller-durch Übung-hat der Satz gemeistert, dann ist es Zeit, sich auf den Absatz zu konzentrieren. Das Verfassen eines einheitlichen, effektiven Absatzes erfordert erneut die Praxis, damit sie Einheit, Kohärenz, Rhythmus und akzeptable Syntax aufweist.

Die englische Syntax kann nur durch die Übung gelernt werden, insbesondere durch das Lesen von Praxis. Ein "Möchtegern-" -Hersteller sollte ein Leser sein-einer, der unersättlich und vielseitig liest, damit eine gute Syntax auf natürliche Weise kommen sollte. Diese Lesung sollte jedoch fleißig mit dem Stil und der Komposition des Schriftstellers erfolgen, da die Syntax die Art und Weise sein kann, in der man das zusammenstellt. Jetzt muss der Schriftsteller ein eigenes Design von Syntax praktizieren und entwickeln.

Dies bringt uns zu einer anderen Praxis: die Verwendung des Wörterbuchs und des Thesaurus-nicht des Wörterbuchs und des Thesaurus, das bei den meisten Textverarbeitern zu finden ist. Obwohl sie hilfsbereit sind, sind sie als ganzes und ungekürztes Wörterbuch oder Thesaurus viel weniger vorteilhaft. Wenn ein Schriftsteller vollständig vom Wörterbuch abhängt und Thesaurus bei den meisten Textverarbeitungsprodukten zu finden ist, wird das Schreiben zweifellos mit Fehlern gefüllt.

Schließlich ist jedoch nicht minimal, Interpunktion. Obwohl die meisten Interpunktionen wirklich eine persönliche Präferenz sind, gibt es immer noch Grundregeln, die gelernt und praktiziert werden müssen.

In allen Fällen von Grammatik, Wortschatz, Interpunktion und Syntax lernte der Schriftsteller die Richtlinien kennen, bevor er sie bricht. Darüber hinaus ist die einzige Methode, um in ihrer Verwendung erlebt zu werden, durch kontinuierliche Praxis.

Sobald die Grundlagen erworben wurden, kann Ihr Schriftsteller Fiktion oder Sachbücher in Gedichten, Artikeln, Aufsätzen, Kurzgeschichten usw. ansehen und wieder üben, bis Sie eine persönliche Stimme oder einen persönlichen Stil erstellt haben.