Facebook Twitter
authorstream.net

Schreiben Und Selbstprüfung

Verfasst am Kann 25, 2023 von Franklyn Helfinstine

Gutes Schreiben erfordert Selbstuntersuchung. Wie kommt es, dass ein Schreiben geschrieben hat? Welcher Bereich des Schriftstellers wird zweifellos an die Leser verteilt werden? Könnte es nur Informationen sein oder ist es die Essenz des Schriftstellers? Dies bestimmt genau das, was geschrieben wird: Poesie, Essays, Artikel, Kurzgeschichten, Romane oder ein beliebiges Genre des Schreibens.

Die Arbeit eines Schriftstellers muss den Abschnitt seines Seins teilen, oder es wird wirklich lediglich berichtet. Wenn also die Seele oder der Geist des Schriftstellers überdacht ist, braucht sie eine Tiefe der Selbstprüfung; Es muss die Psyche nach dem Wichtigsten suchen und sogar für den Schriftsteller und damit für den Leser von großer Bedeutung sind. Das ist Egoismus, nicht der Egoismus; Der wichtigste ist Selbstsicherheit, der zweite Grund ist Vainglory.

Das Schreiben von Profit ist wichtig, es ist wichtig, es wird niemals als alleiniger Grund für das Schreiben fungieren, da dies nicht das Beste im Schriftsteller hervorbringt. Leidenschaft des Ausdrucks, ein Muss zu kommunizieren, ein Bedürfnis, einen Teil der Person zu teilen-Ideen, Gefühle, Leidenschaften-und Liebe werden die Grundlagen für vorbildliche und zeitlose Schreiben sein.

Das Schreiben muss eine herzliche Abhängigkeit von Selbstausdruck, Ego-Erfüllung oder vielleicht einer therapeutischen Notwendigkeit erfüllen und nicht zuletzt finanzielle Belohnung und Ruhm.

Wenn das Schreiben diese Selbstprüfung nicht fördert, ist es wirklich nur eine Fähigkeit, Wörter zu verwenden, Sprache zu verwenden, auch das Schreiben zu verwenden, um den Leser zu kontrollieren und nicht zu erfüllen.